t
    Präventionsberatung und Genesungscoaching psychischer Erkrankungen im Betrieb

Zahlen und Fakten

Psychische Erkrankungen sieht man nicht – und im Arbeitsleben oder der Gesellschaft will man sie nicht sehen. Das dürfte der Hauptgrund sein, warum sie es auf die vorderen Plätze der Krankheiten- und AU-Statistiken geschafft haben. So schwer greifbar sie auch sind, es gibt klare Zahlen dazu:

Anteil an AU-Tagen in 2019:                                                                    16,8 %
(Muskel-Skelett 21,3 %)
Quelle: DAK-Gesundheit: Gesundheitsreport 2020

AU-Tage 2019 je 100 Versicherte, psychische Erkrankungen:                      260,3 Tage
(von 1997 bis 2019 um 239% gestiegen - die anderen Krankheitsgruppen stiegen um durchschnittlich 28%)
Quelle: DAK-Gesundheit: Gesundheitsreport 2020

Rentenneuanträge wegen verminderter Erwerbsfähigkeit 2019:                  47,8 %
Anteil der psychischen Erkrankungen
Quelle: Deutsche Rentenversicherung: Rentenversicherung in Zahlen 2020

Diese Zahlen zeigen, dass psychische Erkrankungen einen erheblichen Einfluss auf Gesellschaft und Volkswirschaft ausüben. Lassen Sie sich von uns beraten, wie Sie gegensteuern können